Notice: Undefined variable: entry in /inselwollin/index.php on line 11
LAGUNA FERIENHÄUSER
Home
Deutsch  Polski  English  Français  Svenska  
HOMEPAGE
INSEL WOLLIN UND UMGEBUNG
AUSFLUGTIPPS
AUSFLUGTIPPS 2
BILDERGALERIE
INTERESSANTE LINKS
VERMIETUNG
BAU UND VERKAUF
PREISE UND SONDERANGEBOTE
ANREISE UND WETTER
FEWOS IN SWINEMUNDE
PARTNER
KONTAKT

Bernstein
Nemo
Möwe
Neptun
Domyslow
Viking



WAS EIN NATURLIEBHABER AUF WOLLIN SEHEN MUSS...


 
Das Geschutzstand der V3 Kanonen
Von den zwei extrem langen Kanonen ("Kellerasseln" genannt) ist nicht mehr viel übrig: stark zerstorte Betonblocke, wie Dominosteine
nach einem Gewittersturm und ein zwischen den Bäumen versteckter Bunker. Trotzdem ist dieser Ort sehr interessant, weil das von Hitler persönlich angeordnete Projekt auf Informationstafeln mit Bildern und Zeichnungen beschrieben wird.
 
Das U-Boot Becken in Karsibor
Die Betonanlage in einer künstlichen Bucht der Swine war ab 1944 Zuflucht fur viele U-Botte und Kriegsschiffe. Auch Schnellboote und andere kleine Einheiten machten hier fest. Heute ist es ein sehr beliebter Treffpunkt fur Angler. 
 
Vikingerdorf in Wolin
Eine Holzpalisade mit Türmen zeugt davon, dass -auf einer kleinen Insel in der Dziwna- alljährlich im Juli ein weit uber Polen hinaus bekanntes Wikingerfestival stattfindet. Hier entsteht eine der grössten Touristenattraktionen Pommerns -ein nach archäologischen Erkenntnissen nachgebautes Dorf aus der Wikingerzeit. 
 
Seebrucke in Miedzyzdroje (Misdroy)
Die erste Seebrücke in Misdroy gab es schon im Jahre 1884.
Von der Seebrücke in Misdroy verkehren Ausflugsschiffe nach Swinemünde und den deutschen Seebädern auf der Insel Usedom. Die Seebrücke ist jetzt (nach dem Umbau durch die deutsche Reederei "Adler Schiffe" in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Misdroy)  mit 395 m Länge, die zweitgrösste Seebrücke in Polen (nach Sopot/Zoppot mit 511,5m).
 
Allee der Sternen in Miedzyzdroje (Misdroy)
Miedzyzdroje ist zwar kein Hollywood, aber auch hier gibt es einen „Walk of Fame“. Auf dem Gehsteg der Starpromenade verewigen jedes Jahr berühmte polnische Schauspieler ihre Handabdrücke. Ständig seit 1996 organisiert die Stadt Misdroy mit Hilfe vieler Sponsoren ein Festival der Filmsterne.
 
Aussichtpunkt Zielonka/Lubin/Stettiner Haff
Der einzige Ort, ausser dem Leuchtturm, von dem man das eindrucksvolle "Land der 44 Inseln" sieht. Bis zum Horizont zieht sich das im Norden des Stettiner Haffs befindliche Schilf-Rohricht. Die schonste Aussicht hat man hier an einem sonnigen Vormittag.
 
Aussichtpunkt Gosan/Miedzyzdroje (Misdroy)/Ostsee
Hier finden wir mit 95m das höchste Kliff an der polnischen Ostseekuste mit  einem faszinierenden Blick auf die Pommersche Bucht.  Zwischen malerisch mit mehr als hundertjahrigen Buchen und Eichen bewachsenen Hügeln führt der Weg zum Aussichtspunkt

Gerhard Fort in Swinoujscie (Swinemunde)
Eine Gruppe von Hobby-Archäologen hat diese historischen Bauwerke buchstäblich ausgegraben.Hinter den kilometerlangen Mauren verbirgt sich ein ausgeklügeltes System von Bunkern, Magazinen, Gängen und Sälen.Derzeit ist ein Museum zu den militärischen Befestigungen von Swinemunde im Aufbau.Das Fort ist das erste Zeugnissen der hohen  Festungsbaukunst im 19.Jh.


ihr haus am meer

preise und

anreise &

verkaufsangebot

sonderangebote 

wetter auf wollin


2007 © Laguna Ferienhauser